Schweisshundeführer-Seminar

Heute waren wir schon wieder alle zusammen ganz lange mit unserer fahrbaren Hundehütte unterwegs. Unsere Menschen hatten sich zu einem zweitägigen Seminar für Schweishundeführer angemeldet. Da waren noch ganz viele andere Leute dabei.

Die Vorträge hab ich im Auto verschlafen, aber danach ging es in den Wald und MEIN Papa YBOR hat allen gezeigt, wie das geht. Ich kann das bald bestimmt genauso gut.

Eure Bea

YBOR am langen Riemen und beim Totverbellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.